Judo-Club Gernsdorf e.V.

Artikel (2008)

Rhein Ruhr Pokal Duisburg

Mit Michael Görg, Maximilian Jung und Santajago Maroqquin war der Jc Gernsdorf bei diesem sehr anspruchsvollen Turnier vertreten(unsere U20 Damen hätten hier auch zeigen können was sie drauf haben). Michael gewann seinen ersten Kampf mit einem Konter( O Soto Gari),verlor den zweiten Kampf unglücklich und hatte im 3. Kampf einen doch überlegenen Gegner. Maxi dominierte in seinem ersten Kampf gegen einen Braungurt;lag schnell mit zwei Koka vorn bis er mit Ippon (Soto Otoshi)gewann. Im zweiten wurde er durch De Ashi Barei gleich bei Beginn erwischt- brauchte so nicht passieren. Da sein Gegener nicht Poolsieger wurde wars das für ihn. Santajago kämpfte tapfer hatte aber gegen einen Braungurt nur eine Aussenseiterchance, die diesmal(noch)nicht nutzen konnte.

Fazit: Ordentliche Vorstellungen- wenn auch Trainingsdefizit und Unerfahrenheit nicht zu übersehen waren.

25.05.2008

Kein Training am 23.05.!

Da Freitag ein Brueckentag ist, findet kein Erwachsenentraining statt.

20.05.2008

Trainingslager Göppingen / Saisonstart Männer

Bischen spät, aber besser als nie:

Das Trainingslager des JKG - 'Kaders' in Göppingen war ein voller Erfolg. Dieses Jahr mit 26 Teilnehmern fuhren die beiden Mannschaften und die Frauschaft für vier Tage zum befreundeten Verein "Frisch auf Göppingen", um in dessen Halle/Sportanlage zu trainieren.

Kurze Zusammenfassung: Viel Schweiss, viele Tränen (vor Lachen), Liebe und Zärtlichkeit (auch unter Männern), Unmut und Geläster, Musik und Anekdoten für die Ewigkeit...

Für die erste Mannschaft gehts auch Ende Mai schon wieder los mit der Saison, also wünschen wir natürlich viel Glück!

10.05.2008

JCG rockt jetzt auch auf youtube.com!

Das Video "Der JC Gernsdorf rockt!" wurde auf youtube hochgeladen (siehe link).

Vielen Dank!

05.05.2008

Amazonen-Turnier

Leider in der Jugend etwas dünn besetzt fuhren wir nach Holzwickede zum Amazonen-Turnier.

In der Altersklasse U14 startete leider nur Selina Diehl. Sie hatte in der Gewichtsklasse -57 drei Gegnerinnen gegen die sie leider jeweils verlor. Am Ende dann der dritte Platz für sie.

In der Altersklasse U17 war ebenfalls nur eine Frau am Start, Bianca Woelke.

Sie kämpfte ebenfalls bis 57 kg und erlangte durch 2 gute Siege und eine Niederlage den 3. Platz!

In der Damenriege waren Kathrin (-57), Chantal, Kirsten und Ich (alle bis 63).

Kathrin gewann einen Kampf und verlor den Finalkampf gegen Anna S. und wurde somit 2.

Kirsten gewann ihren Pool durch 2 Siege und hatte ein Freilos ins Finale, da ihre Halbfinalgegnerin verletzungsbedingt aufgeben musste. Dort traf sie auf Linda N., gegen die sie leider verlor. Das bedeutet den 2. Platz.

Chantal gewann einen Poolkampf und verlor einen und war damit Pool-Zweite. Im Halbfinale verlor sie diesmal (auch durch krankheitsbedingte Schwächung) gegen Linda N. und war damit 3.

Ich hingegen hab den ersten Poolkampf deutlich verloren, den zweiten dämlich verloren und den dritten gewonnen, was dann den 5. Platz bedeutete.

Alles in allem ein teilweise schlecht durchgeführtes Turnier mit leckerem Essen und schönem Wetter...

27.04.2008