Judo-Club Gernsdorf e.V.

Artikel (2017)

Kreiseinzelturnier U10 und Kreismeisterschaft U15 in Halver

Halver 2017

Hier die Ergebnisse vom U10 Kreisturnier sowie der U15 Kreismeisterschaft in Halver.

U10:

Adrian Kaiser (24,2 KG) bestätigte seinen guten Eindruck aus Iserlohn: 2 x gewonnen 1 x verloren: Platz 2

Collin Vitt (24,6): In seinem ersten Turnier direkt zwei Siege bei einer Niederlage macht Platz 2

Clemens Falk (42,1): leider zwei Niederlagen trotz guter Ansätze ergab Platz 3

Silas Kocherscheidt (33,7 KG), 3 Kämpfe und drei Siege macht natürlich Platz 1 in seinem erst zweiten Turnier

David Broszat (37,4 KG): Im "best of 3 Modus" musste David gegen eine sehr starke Gegnerin zweimal antreten und verlor leider beide Male. Platz 2

Robin Ermert (25,3 KG) startete mit einer Niederlage und gewann dann zwei Kämpfe (Platz 2)

Linn Habig (28,6 KG) konnte sich leider nicht in die Siegerliste eintragen aber holte einen dritten Platz

Marie Ax (26,3 KG) erwischte eine sehr starke Gewichtsklasse: einen Kampf gewann sie und musste aber die beiden anderen Begegnungen nach Führung noch Sekunden vor Schluss verloren geben. Platz 3

U15:

Tom Luca Fries 50 KG: mußte den körperlich stärkeren Gegenern in der neuen Alterklasse noch den Vortritt lassen, Platz 5

Niklas Stahl 50 KG; nach Wettkampfpause sofort wieder hellwach und gewohnt stark: drei Siege ohne Niederlage macht Platz 1

Susen Chadt: nach dem senasationellen ersten Platz bei WPT in Iserlohn diesmal leider den einzigen Kampf verloren. Platz 2

Louis Teschner (55KG) holte drei tolle Siege bei einer Niederlage und sicherte sich einen guten zweiten Platz

Joshua Dittmer (46 KG) begann mit einer Niederlage und holte dann noch zwei Siege was ihm Platz 1 sicherte

Kai Scholz (46 KG) startete zum ersten mal in dieser Altersklasse. Ein Sieg bei zwei Niederlagen ergab Platz 3

Titus Falk (46 KG) startete auch zum ersten mal in der U15 und belegte einen dritten Platz

Dominik Broszat (55KG) konnte sich einmal in die Siegerliste eintragen und belegte Platz 3

Dank an die Trainer Torsten Lober und Sebastian Neuser

Bild: Andreas Broszat (es fehlen Linn Habig und Robin Ermert)

22.01.2017